Donnerstag, 21. September 2017
  • Home
 

T0 / Ölspur nach VU


Tech. Hilfeleistung
Einsatzort Details

Apelern Rintelner Str.
Datum 13.08.2017
Alarmierungszeit 00:35 Uhr
Einsatzende 01:50 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Pieper
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Apelern
Polizei
  • Polizei
Fahrzeugaufgebot   GW-L1 Apelern  LF 10 Apelern  Polizei
Tech. Hilfeleistung

Einsatzbericht

Heute früh wurden wir gegen 00:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert, wo Betriebsstoffe aus einem verunglückten PKW ausgetreten sind.

Ein Auto ist auf Höhe der alten Molkerei in den Graben geraten. Dabei sind Betriebsstoffe ins Gewässer gelangt.

Zunächst haben wir den Bereich mit Erde zugeschüttet, so dass die Betriebsstoffe nicht im Bach weiter fließen konnten. Des Weiteren wurde zeitgleich die untere Wasserbehörde verständigt. Ein zuständiger Mitarbeiter kam dafür aus Bückeburg. Dieser entschied sich dazu, dass wir zusätzlich noch Bindemittel auf die Betriebsmittel streuen. 

Anschließend konnten wir zurück bauen und einrücken.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt und es kam auch zu keinen Verkehrsbehinderungen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

90 Jahre Feuerwehr Apelern

Werbeflyer kleinDas muss gefeiert werden. 

In diesem Jahr feiern wir unser 90-jähriges Bestehen ! 
Gerne laden wir herzlich alle Apelerner Bügrerinnen und Bürger sowie Freunde der Feuerwehr Apelern hierzu ein. 
Gemeinsam wollen wir ein paar schöne Stunden bei Musik, Tanz und Trank verbringen. 
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. 





Weiterlesen ...

Gemeinsame Einsatzübung in Apelern

204 IMG 0599Gegen 18:30 Uhr wurden die Feuerwehren Lyhren, Reinsdorf und Apelern zu einem leerstehenden Haus an der Haupstraße in Apelern alarmiert. Einsatzstichwort war "B2 Feuer Gebäude". 



Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung 2016

Feuerwehr Apelern hat neuen Chef pdaArticleWide11.03.2017 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung 2016 der Feuerwehr Apelern 

Am gestrigen Abend fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt.
Ortsbrandmeister Andreas Kölle führte dabei, nach 16 Jahren Führung, seine letzte Jahreshauptversammlung gekonnt durch.

Weiterlesen ...